Wir über uns - Praxis für Ergotherapie und Neurofeedback Kerstin Kraus-Vogt

Praxis für Ergotherapie & Neurofeedback

Kerstin Kraus-Vogt

Direkt zum Seiteninhalt

Wir über uns

Wir über uns


Ein Team stellt sich vor.

Frau Kerstin Kraus-Vogt
staatlich geprüfte Ergotherapeutin
Therapeutin der Sensorischen Integration/DVE
ADS Eltern-Coach/OptiMind®
EFFEKT® Trainerin

Arbeitsschwerpunkte: Pädiatrie/Neurologie/Orthopädie

Werdegang:

Ausbildung zur staatlich geprüften  Ergotherapeutin von 1994 bis 1997 an der Berufsfachschule für Ergotherapie in Bad Neustadt / Saale

  • 1997 bis 1998 angestellt als Ergotherapeutin in einer Kur- und Rehabilitationsklinik  (Arbeitsschwerpunkt: Orthopädie)

  • 1998 bis 2000 angestellt als Ergotherapeutin in einer ergotherapeutischen Praxis   (Arbeitsschwerpunkt: Pädiatie/Neurologie)

  • 2000 Eröffnung eigener Praxis im Point Center in Bad Neustadt/Saale

  • 2002 Integrativer Fachdienst in Sonderpädagogischen Förderzentren

  • 2007 Mitglied im Arbeitskreis Demenz


Fortbildungen:

  • 1998 Einführung in die Sensorische Integration nach dem Konzept von Jean Ayeres

  • 1999 bis 2003 Zusatzausbildung zur Therapeutin der Sensorischen Integration nach den Richtlinien des DVE

  • 2001 Behandlung und Elternarbeit bei Kindern mit hyperaktiven und oppositionellen Verhalten nach dem THOP - Programm

  • 2002 4. Bad Neustädter Dysphagietag

  • 2004 Sehen - Wahrnehmen - Verarbeiten / Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie

  • 2004 PNF in der Handtherapie

  • 2004 Handgelenkdiagnostik und Behandlung

  • 2004 Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen erkennen und behandeln

  • 2005 Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen nach Jansen

  • 2006 Das IntraActPlus-Konzept nach Jansen (Weiterentwicklung in der Behandlung von Lern- und Leistungsstörungen und dem Aufbau von positiven Lernen)

  • 2006 Intensivseminar der Ausbildung zum ADS Eltern-Coach/OptiMind®-Institut

  • 2006 Supervisionseminar Feedback an Learnings der Ausbildung zum ADS Eltern-Coach/OptiMind®-Institut

  • 2007 Beeinflussung der Neuroplastizität zur Verbesserung der Willkürmotorik bei neurogenen Lähmungen

  • 2007 Neurophysiologische Behandlung von Erwachsenen (Schwerpunkt Hemiplegie, in Anlehnung an das Bobath-Konzept)

  • 2008 Diagnostik, Befundaufnahme und Behandlung neurogener Dysphagien sowie Fazialisparesen unter Einbeziehung verschiedenster Therapiekonzepte

  • 2008 Constraint - Induced Movement Therapy CIMT

  • 2009 EFFEKT-Soziale Kompetenz für Kinder im Grundschulalter des Instituts für Psychologie der Universität Erlangen-Nürnberg

  • 2010 Handrehabilitation Einführungskurs Hand - HT1

  • 2010 Symposium der Kinder und Jugendpsychiatrie und Psychtherapie: Störung des Sozialverhaltens
  • 2011 Problembereiche in der Handchirurgie
  • 2011 Grundkurs Neurofeedback 4 der AfN, NeuroFit GmbH Dr. Axel Kowalski Dipl. Psychologe Akademie für Neurofeedback
  • 2011 Positiv Lernen - Hilfen bei Lern- und Leistungsstörungen/Dr. Fritz Jansen Lehrtherapeut für Verhaltenstherapie, Dipl.- Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut
  • 2011 Symposium der Klinik für Kinder und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie: Suizität und selbstverletzendes Verhalten im Kindes und Jugendalter
  • 2012 Die obere Extremität, zusammenhänge zwischen effizienter Armfunktion und posturaler Kontrolle
  • 2012 Senso-Taping®, theoretische und praktische Grundlagen des Senso-Tapings, sowie Indikationen, Therapiemöglichkeiten und spezielle Anlagentechnik
  • 2012 Symposium der Klinik für Kinder und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie: Angststörungen, Emotionale Störung, Spezifische Phobien, Zwangsstörungen, Elektiver Mutismus bei Kinder und Jugendlichen
  • 2012 Cognitive Orientation to daily Occupational Performance(CO-OP) bei Kindern mit motorischen Entwicklungsstörungen
  • 2013 Heilmittel-Regress-Prophylaxe. Referent: Ralf Buchner
  • 2013 Training bei Schwindel. Referent:Jürgen Jäger
  • 2013 Grundlagen der Handrehabilitation. Referentin: Barbara Dopfer
  • 2013 HEMI-KINEMATICS-BIO-CONTROL (H.K.B.C.) nach Karl-MIchael Haus. Referent: Karl-MIchael Haus
  • 2014 13. Bad Neustadter MS-Symposium
  • 2014 Manuelle Therapie am Schultergelenk. Referent: Rainer Spranz
  • 2014 Ergotherapie in der Orthopädie und Rheumatologie - Refresher - strukturierter Therapieprozess. klientenzentrierte Therapieangebote
  • 2015 Triggerpunkt - Therapie
  • 2016 Rhizarthrose und Dupuytrensche Kontraktur
  • 2016 Spiegeltherapie und mehr - chronischer Schmerz durschaut
  • 2016 2. Therapiesymposium Moderne Therapieverfahren in der Neurologischen Rehabilitation
  • 2017 Funktionsorientierte Faszien-Therapie (FOFT) Basiskurs. Kursleiter: Salah Bacha
  • 2018 Ergotherapie bei Demenzerkrankungen. Referentin: Gudrun Schaade

Frau Susanne Hamann
staatlich geprüfte Ergotherapeutin

Arbeitsschwerpunkte: Pädiatrie/Neurologie/Geriatrie

Werdegang:
  • Ausbildung zur staatlich geprüften  Ergotherapeutin von 2005 bis 2008 an der Berufsbildende Schule des DEB in Thüringen e.V. Staatlich genehmigte Berufsfachschule im Bildungsgang Ergotherapie in Weimar
  • 2008 angestellt in einer ergotherapeutischen Praxis
  • seit 2009 angestellt als Ergotherapeutin in der Praxis für Ergotherapie Kerstin Kraus-Vogt

Fortbildungen:
  • 2010 Beratung und Behandlung von Patienten mit Teilleistungsstörungen(TLS): Graphmotorische Störungen
  • 2011 Positiv Lernen - Hilfen bei Lern- und Leistungsstörungen/Dr. Fritz Jansen Lehrtherapeut für Verhaltenstherapie, Dipl.- Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut
  • 2012 Senso-Taping®, theoretische und praktische Grundlagen des Senso-Tapings, sowie Indikationen, Therapiemöglichkeiten und spezielle Anlagentechnik
  • 2013 Grundlagen der Handrehabilitation. Referentin: Barbara Dopfer
  • 2013 Spiegelneurone in der Neurologischen Rehabilitation
Ergotherapeut/*/in unbefristet in Teilzeit (20 Std.) gesucht.

Wir suchen zur Verstärkung unseres harmonischen Teams eine/*/n Ergotherapeutin/*/en für unsere Praxis im Point Center in Bad Neustadt, ab sofort oder baldmöglichst.

Unsere Praxis befindet sich seit 2000 in einem zentral gelegenen medizinischen Gesundheitszentrum in der Kreisstadt des Landkreises Rhön-Grabfeld.
Wir arbeiten sowohl ambulant in der Praxis, als auch auf Hausbesuch für gesetzlich- und privatversicherte Patienten mit den Schwerpunkten Pädiatrie, Neurologie und Orthopädie.
Desweiteren bieten wir auch unsere Kompetenz, als ergotherapeutischer Fachdienst, in sonderpädagogischen Förderzentren an.

Was Sie erwartet:
  • ein Arbeitsplatz in einem renommierten Gesundheitszentrum
  • ein familienfreundlich geführtes Unternehmen
  • große, helle, gut ausgestattete Behandlungsräume
  • ein kompetentes, harmonisches Team
  • ausführliche Einarbeitungszeit
  • Fortbildungsurlaub
  • ganz oder teilw. Übernahme von Fortbildungskosten
  • eigener Mitarbeiterparkplatz
  • schulferienfreundliche Urlaubsplanung (bayerische Schulferien)
  • Vergütung sämtlicher berufstypischer Nebentätigkeiten
  • Gehalt nach Vereinbarung
  • Übernahme der arbeitsbezogenen Fahrtkosten bei Hausbesuchen mit eigenem KFZ

Was wir erwarten:
  • Freude an der Arbeit
  • eigenes KFZ (ist aber nicht zwingend erforderlich)
  • Bereitschaft in allen oben genannten Fachdisziplinen, bei Bedarf, zu Therapieren

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte kurz schriftlich an unsere Hausanschrift oder per Mail an: ergokraus-vogt@online.de
Diskretion ist selbstverständlich garantiert.

Wir freuen uns auf Sie, Ihr Praxisteam.

All rights reserved © Praxis für Ergotherapie & Neurofeedback Kerstin Kraus-Vogt 2000 - 2018
Kontakt:
Praxis für Ergotherapie Kerstin Kraus-Vogt
Gartenstraße 11 (im Point Center)
97616 Bad Neustadt an der Saale
Tel.: 09771 / 6ß1-480
Zurück zum Seiteninhalt